Donnerstag, 21. März 2019

Best of B.D. (8): Freiheit und Lektüre

4.6.2010 - 39. Episode: die Abgründe des Lesens



















A.E. (Alter Ego): Deine Episoden sind oft so wortreich, da muss man so viel lesen ...
B.D.: Ja, und diesmal sogar über das Lesen lesen.
A.E.: Irgendwie ist es mit dem Lesen wie mit dem Leben: Man lebt es, und es ist immer nur eines,  und wenn man es zu Ende gelebt hat, sind alle anderen potentiellen Lebensvarianten und -vollzüge endgültig ungelebt, unrealisiert geblieben.

Keine Kommentare:

Kommentar posten