Seiten

Sonntag, 20. November 2011

Lob des Abspanns (4)


Kommentare:

  1. B.D. wird es gelingen, alle in einer amicabilis compositio zu vereinen: Wir dürfen also im Abspann einen direktorialen Nostalgiker erwarten, der zwischen Kontemplation und Philosophie oszilliert, oder war es ein nostalgischer Direktor, der ääh, oder ...

    AntwortenLöschen
  2. B.D. wird sicherlich eine Mischung von all dem finden. Sowieso sollte er sich Gedanken machen, ob er seine wöchentlichen Gedanken nicht einmal in einem Buch (mit Auf und Abspann) präsentieren sollte :-)

    AntwortenLöschen