Mittwoch, 28. September 2022

zwei Fotos in einem (2)

 717. Episode 

A.E. (Alter Ego): Warum bringst du deine letzte Episode (die 716.) noch einmal? 
B.D.: Die Episoden finden ja nicht nur hier in meinem Blog statt, sondern werden auch zu Facebook transferiert. Und die 716., "zwei Fotos in einem", wurde dort abgewiesen:
"Dein Beitrag verstößt gegen unsere Gemeinschaftsstandards. Nur du kannst ihn sehen."
Ohne jegliche Begründung. Aber wahrscheinlich werden irgendwelche Persönlichkeitsrechte verletzt. Daher das Foto diesmal mit verdeckten Gesichtern - wobei die zwei Farben rot und blau auch die zwei Fotos markieren, die hier zusammengekommen sind, ohne Absicht. - 
Aber jetzt noch einmal der ursprüngliche Text, und wir werden sehen, was Facebook diesmal zu sagen hat:

A.E. (Alter Ego): Das ist das Abbild eines seltsam disparaten Geschehens am Stephansplatz in Wien! 
B.D.: Ja, weil das nicht ein Foto ist, sondern zwei, die ineinander geraten sind, ohne zusammen zu gehören: die Seifenblasenproduzentin plus Zuschauer das eine, und die rote Frau, die den Platz quert für den Fotografen links vorne das andere. Zusätzlich noch der kleine Bub Mitte links, der unentschlossen ist, in welches der beiden Bilder er gehört. Unentschlossen wie der Betrachter. 



Dienstag, 27. September 2022

zwei Fotos in einem

 716. Episode 

A.E. (Alter Ego): Das ist das Abbild eines seltsam disparaten Geschehens am Stephansplatz in Wien! 
B.D.: Ja, weil das nicht ein Foto ist, sondern zwei, die ineinander geraten sind, ohne zusammen zu gehören: die Seifenblasenproduzentin plus Zuschauer das eine, und die rote Frau, die den Platz quert für den Fotografen links vorne das andere. Zusätzlich noch der kleine Bub Mitte links, der unentschlossen ist, in welches der beiden Bilder er gehört. Unentschlossen wie der Betrachter. 



Donnerstag, 22. September 2022

buchlose Eule

 715. Episode 

Wen oder was sie da wohl sieht, die Eule des Lucas Cranach des Älteren? Oder fühlt sie sich ertappt mit einer Beute, die kein Buch ist? 




Mittwoch, 14. September 2022

der Fotograf

 714. Episode 



Dienstag, 13. September 2022

die Fotografin

 713. Episode 




Montag, 12. September 2022

Mond bei Nacht

 712. Episode 



Sonntag, 11. September 2022

Mond bei Tag

 711. Episode 



Samstag, 10. September 2022

Freitag, 9. September 2022

Sommer 2022 (9)

 709. Episode 



Donnerstag, 8. September 2022

Sommer 2022 (8)

 708. Episode 




Mittwoch, 7. September 2022

Dienstag, 6. September 2022

Montag, 5. September 2022

Samstag, 3. September 2022

Sommer 2022 (4)

 704. Episode 







Freitag, 2. September 2022

Sommer 2022 (3)

 703. Episode 







Donnerstag, 1. September 2022

Sommer 2022 (2)

 702. Episode 




Mittwoch, 31. August 2022

Sommer 2022 (1)

 701. Episode 

A.E. (Alter Ego): Jetzt geht schon wieder ein Sommer zu Ende. Viel hast du in und mit ihm nicht gemacht in deinem Blog - wenn ich da an die Foto-Strecken der vergangenen Jahre denke, und an die Gedicht-Zyklen ... 
B.D.: Das hast du wirklich vermisst? - Ich schicke dir in den nächsten Tagen ein paar Impressionen. Kommentarlos. 



Samstag, 20. August 2022

die autonome Welt der Fotografie

 700. Episode 

A.E. (Alter Ego): Wer sind die, die du da zeigst in deiner 700. Episode? 
B.D.: Weiss ich nicht. Ist auch nicht wichtig. 
A.E.: Was ist dann wichtig? 
B.D.: Die synchrone Beinhaltung - zufällig, unbeabsichtigt, unkoordiniert, unbemerkt. Bewusst kreiert und wahrgenommen erst und nur im Foto, aber dort für immer. Beispiel für die autonome und exklusive Welt der Fotografie. Eine meiner Realitäten - ihr sei die 700. Episode gewidmet. 



Sonntag, 7. August 2022

der Täter

699. Episode 

A.E. (Alter Ego): Eine Katze! Killt den Maulwurf, trägt ihn herum, zeigt ihn stolz her. Weisst du schon, welche die fotografisch ertappte ist, es gibt ja einige, die so aussehen. 
B.D.: Nein, aber ist nicht wichtig. Alle Katzen werden in der Nacht zu Killern.  





















Donnerstag, 4. August 2022

das Opfer

 698. Episode

A.E. (Alter Ego): Ein Maulwurf! Geht an die Oberfläche, um zu sterben, und dann geht er wieder zurück unter die Erde, ins Grab. 
B.D.: Ja, aber ein natürlicher Tod war das nicht. Eher ein kaltblütiger Mord, mit demonstrativer Platzierung des Opfers im Sight-Seeing-Areal. 
A.E.: Wer macht so etwas? 



Dienstag, 2. August 2022

das Grab

 697. Episode 

A.E. (Alter Ego): Schon wieder ein Foto, das ein Vorher braucht, wie zuletzt das Wassergespritze (695. Episode). 
B.D.: Aber zunächst einmal genügt es sich selbst, in all seiner Zeichenhaftigkeit: die kreuzförmig verbundenen Hölzer, die ebene erdige Fläche, die Steine, die sie begrenzen: in ihrer spezifischen Synthese eindeutig und unverkennbar: ein Grab. 
A.E.: Trotzdem: von wem? für wen? 



Donnerstag, 28. Juli 2022

Jump!

 696. Episode 

A.E. (Alter Ego): Das war es also, was dem "Splash" (s. 695. Episode) vorausgegangen ist! 
B.D.: Ja, und nicht nur temporär vorausgegangen, sondern auch kausal. Wobei das temporäre Vorausgehen nur dann erkenntnisfördernd ist, wenn es auch ein kausales ist. Sonst bleibt es eine der beliebten Schein-Korrelationen. 



Dienstag, 26. Juli 2022

Splash!

 695. Episode 

A.E. (Alter Ego): Obwohl alles wie erstarrt aussieht, vermute ich doch einen zugrundeliegenden dynamischen Prozess. 
B.D.: Ja. Es findet etwas statt, das spritzendes Wasser ist, oder sich als solches zeigt. Aber man weiss auch, dass Wasser nicht anlasslos spritzt. Das tut es nur im Foto. Was also war zugleich oder vorher? Und gibt es auch davon ein Bild? 



Donnerstag, 14. Juli 2022

Hauswand oder U-Bahn-Eingang?

694. Episode 

A.E. (Alter Ego): Und? Wirst Du jetzt sagen, dass da eine Hauswand sich so sehr wünscht, eine U-Bahn-Passage zu sein, dass sie es im Street-Art-Bild schon vorwegnehmen will? 
B.D.: Nein, werde ich nicht. - Eine Hauswand wünscht sich nie, nicht mehr da zu sein.  





















Sonntag, 10. Juli 2022

Autobus oder Kreuzfahrtschiff?

693. Episode 

A.E. (Alter Ego): Was hast Du da auf dem Foto: Einen Autobus und ein Kreuzfahrtschiff, oder einen Autobus und das Bild eines Kreuzfahrtschiffes, oder das Bild eines Autobusses mit dem Bild eines Kreuzfahrtschiffes? 
B.D.: Ich sehe einen Autobus, der ein Kreuzfahrtschiff sein will, und zwar so intensiv, dass er in seinem Erschein
ungsbild diese Metamorphose vorwegnehmen will - wohl wissend, dass er ein Autobus bleiben, und nie di
e Meere mit seinem Kiel durchpflügen wird. 









Freitag, 8. Juli 2022

Auto oder Rakete?

692. Episode 

A.E. (Alter Ego): Was hast Du da auf dem Foto: ein Auto und eine Rakete, oder ein Auto und das Bild einer Rakete, oder das Bild eines Autos mit dem Bild einer Rakete?  
B.D.: Ich sehe ein Auto, das eine Rakete sein will, und zwar so intensiv, dass es in seinem Erscheinungsbild diese Metamorphose bereis vorwegzunehmen sucht - wohl wissend, dass es ein Auto bleiben, und sich nie in die Lüfte erheben wird. 



Mittwoch, 22. Juni 2022

blonde Geometrie

691. Episode 

A.E. (Alter Ego): Du hast lange nichts von dir hören oder sehen lassen.
B.D.: Wenn du jetzt siehst, was ich gesehen habe, wirst du verstehen, warum. 
A.E.: Warum? 
B.D.: Das blonde gleichseitige Dreieck bringt Geometrie in die unstrukturierte Parklandschaft.  
A.E.: Oder es ist Schneewittchen auf dem Weg zum Grossvater. 



Montag, 13. Juni 2022

Kritik am Auto-Design

690. Episode 

A.E. (Alter Ego): Jetzt ist auch der deutschen Wochenzeitung "Die Zeit" (9.6.2022) aufgefallen, wie aggressiv die Autos so durch die Gegend schauen. Und sogar der Audi-Chefdesigner muss zustimmen. - Dir ist das ja schon des öfteren eine fotografische Episode wert gewesen, zuletzt: http://bibcomic.blogspot.com/2022/05/immer-aggressivere-autovisagen-3.html 
B.D.: Ja. Diese Visagen dominieren unser Strassenbild. Wie lange noch? 




















































Samstag, 11. Juni 2022

die Korrespondenz der Farbe

 689. Episode 

A.E. (Alter Ego): Wie viel kriegst du für diese Werbung? 
B.D.: Zu wenig, wenn ich an das Konsumverhalten meiner FollowerInnen denke. 
A.E.: Dann denke lieber ästhetisch: die Farbe "Rot" und die Korrespondenz von innen und aussen. 
B.D.: Oder noch besser: die Korrespondenzen der Nicht-Farbe "Weiss": der Firmenname, die Wand, die Schuhe, die Umhängetasche, die Haare. 







Montag, 6. Juni 2022

das blaue Bad

 688. Episode

A.E. (Alter Ego): Da ist zwar viel zu sehen, aber nichts so richtig. 
B.D.: Du sollst auch nicht das Viele sehen, sondern das Ganze. Dann wird es richtig, und rund, und blau. 



Montag, 23. Mai 2022

gegen die Monochromie (2)

 687. Episode 

A.E. (Alter Ego): Aber das ist nicht dein Auto - oder? 
B.D.: Nein. Obwohl manchmal ... 







Samstag, 21. Mai 2022

gegen die Monochromie (1)

 686. Episode 

A.E. (Alter Ego): Aber das bist nicht Du - oder? 
B.D.: Nein. Obwohl manchmal ... 







Donnerstag, 19. Mai 2022

Bertoia im Mondlicht

 685. Episode 

A.E. (Alter Ego): Das ist wohl Mondlicht, das da ins Zimmer fällt. Es erzeugt so eine ganz spezifisch fahle Helligkeit, wahrscheinlich, weil es ja gar kein Original-Mondlicht ist, das zu uns kommt, sondern immer nur reflektiertes Sonnenlicht. 
B.D.: Ja, ja, schon gut. Aber eigentlich solltest du etwas ganz anderes in dem Bild sehen: den Schatten eines Design-Objekts aus dem Jahr 1957: das Fauteuil von H. Bertoia. 




Freitag, 13. Mai 2022

Zeitenwende?

 684. Episode 

A.E. (Alter Ego) & B.D. (in seltener Einmütigkeit): 
Wenn ein Player (Putin/Russland) sich nicht an die vereinbarten Spielregeln hält, warum glauben dann alle anderen Player, sein Spiel spielen zu müssen, und die Spielregeln so zu ändern, dass sie den seinen entsprechen? 
Warum reden alle von einem neuen Spiel (einer Zeitenwende)? Warum bleiben sie nicht beim alten, und den Spielregeln, die sich bewährt haben? Und dem einen machen sie klar, dass es kein neues Spiel gibt, und er am Spieltisch erst wieder Platz nehmen darf, wenn er die bestehenden Regeln akzeptiert. Bis dahin steht er in der Ecke. 



Montag, 9. Mai 2022

Begegnung der dritten Art

683. Episode 

A.E. (Alter Ego): Der Schatten, der Mann, der Reiher - in welch seltsam prekärer Position zueinander stehen sie da im abgebildeten Augenblick, und wer wird sich als nächster wie bewegen? 
B.D.: Und dann ist da noch der Mantel mit seinen Schössen als vierter autonomer Mitspieler. 



Dienstag, 3. Mai 2022

immer aggressivere Autovisagen (3)

 682. Episode autos

A.E. (Alter Ego): Jetzt kannst du schön langsam aufhören mit den Autos - so wichtig werden sie ja bald nicht mehr sein. 
B.D.: Aber die Strassen sind voll von ihnen - und jeder neue Jahrgang schaut mich aggressiver an.  
A.E,: Sie schauen dich nur an, weil du sie anschaust. Ignorier sie einfach. 










































Freitag, 29. April 2022

Mittwoch, 27. April 2022

Samstag, 23. April 2022

Tage der alten Bücher

 679. Episode 

A.E. (Alter Ego): Die alten Bücher verstecken sich. 
B.D.: Obwohl: So viele alte Bücher an so vielen Orten und so direkt zugänglich wie derzeit hat es wohl noch nie gegeben. 
A.E.: Du meinst die "offenen Bücherschränke" in den Strassen? 
B.D.: Ja, diese Do-it-yourself-Antiquariate.